Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht

Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht. Ein gewisser Georg IR B. soll das gesagt haben. Häufig, sehr häufig wird dieser Satz als Killerargument in Diskussionen  benutzt. Meistens kommt dann jemand mit den guten Argumenten des anderen nicht klar und will so wieder die Hoheit zurück gewinnen. Solche Zitate gibt’s sogar, wenn rein technische Fragen debattiert werden. Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, … Ja, das tut er, er kauft Kameras, Objektive und Zubehör, die er nicht braucht. Er macht damit nichts anderes als … Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht weiterlesen

Achims Weg
durch die Fotografie

Der Bundeskanzler hieß Kurt-Georg, der Außenminister Willy und BRD durfte noch niemand sagen, als der kleine Achim mit einer Kodak-Kassetten-Kamera auf Klassenfahrt durch den Wuppertaler Zoo rannte. Fotografiert hat er alles, was Kamera und der schmale Geldbeutel für Kassetten hergaben. Die in Bonn hießen immer noch Kurt-Georg und Willy, als er an seiner ersten Foto-AG teilnahm. Ein paar Jahre sind nun schon vergangen, Achim fotografiert immer noch, weil es ihm Spaß macht. Bitte fragt ihn jetzt nicht, warum er es dann nicht lernt… Der Kassetten-Kamera folgte dann irgendwann die Kodak Retinette von Papa. Dann kamen mehrere Minolta Kameras und viele … Achims Weg
durch die Fotografie
weiterlesen